Widerschein

Spiegelein, Spiegelein, Asche und Regen,
Scherbenverderben bringt uns keinen Segen.
Über und unter dem Meere herrscht Nacht,
singend verklingend und einsam verbracht.

Welle um Welle zerschellt an den Stränden,
blutend vermutend, mit zitternden Händen.
Über und unter dem Meer schläft der Tod,
wartend erstarkend und uns täglich Brot.

Spiegelein, Spiegelein, sprich aus den Scherben,
sündend verkündend, wir müssen bald sterben.
Über und unter dem Meer blinder Sinn,
schlichtend vernichtend und richtet uns hin.

Im Märchen hat der im Diminutiv angesprochne Spiegel hellseherische Kräfte und verrät vermittels derselben den Befragerinnen und Befragern, was immer diese zu wissen begehren. Dem zerbrochnen Spiegel sagt man hingegen nach, er – genauer zu reden: das, was von ihm übrigbleibt, nämlich seine Scherben – bringe (beziehungsweise brächten) Unglück.
In der Lebenswirklichkeit trifft unterdes weder das eine noch das andre zu. Was wir für gewöhnlich im Spiegel sehen, ist der Widerschein unsrer selbst, ob er uns gefällt oder nicht. Manchmal zeigt er uns auch unsre zerbrochnen Träume, so daß wir dieselben in Scherben und unsre Hände blutig wissen. Das größte Unheil des Spiegels stellt jedoch seine Eigenschaft dar, uns gnadenlos unser Lebensalter vor Augen zu führen, und ebensowenig als an unsrem Spiegelbild vermögen wir, daran zu rühren. Damit aber ist der Spiegel und dessen Widerschein ein Vermittler der allenthalben und allezeit lauernden Wirklichkeit des Todes. Was uns letztlich hinrichtet, ist indes nicht dessen eisige Umklammerung, sondern die uns zeit unsres Lebens inhärierende Eitelkeit, wir könnten ihn fliehen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s